Zucchini Pancakes bringen den Frühling auf den Teller

Jetzt wo endlich wieder ab und zu die Sonne scheint, die Vögel aus dem Süden zurückkehren und die ersten Schneeglöckchen hinter den letzten Schneehaufen hervorschauen bekommt man Lust auf Frühling in der Küche: Viel Grün, knackige Salate, frische Aromen… wunderbar ergänzt mit ein paar luftig leichten Pancakes.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 Zucchini
  • 1.5 Tassen Weissmehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 5 EL Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Tl Backpulver
  • Butter oder Öl für die Pfanne

 

IMG_8206

Zubereitung:

Den Backofen auf ca. 100°C vorheizen. Mehl und Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel mischen. Eier, Parmesan und Creme Fraiche hinzugeben und alles gut verrühren. Die Zucchini waschen, reiben und mit dem Teig mischen. Wenn der Teig zu flüssig sein sollte, noch etwas Mehl hinzu geben. Eine grosse Bratpfanne auf den Herd stellen und das Fett darin erhitzen. Wenn die Pfanne heiss ist, den Teig mit einem grossen Löffel portionenweise in die Pfanne geben und beidseitig goldbraun braten. Die fertigen Pancakes im vorgeheizten Ofen warmhalten während der Rest gebraten wird.

Serviert werden die Pancakes z.B. zu Salat oder als Aperohäppchen mit einem Topping wie z.B. Bärlauch-Hüttenkäse.

Zeitaufwand: 20 Minuten

Kosten: 10.- ChF

IMG_8205IMG_8214 IMG_8347 IMG_8352


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*