Ein kurzer Rückblick auf das Business Game St. Gallen

15-04-17_BGSGSwarovskiChallenge_jpeg-8205Eine ganz besondere Stimmung war am Wochenende im Einstein Congress St. Gallen wahrzunehmen – Anspannung, Konzentration, Kreativität, Hektik, Teamgeist, Herausforderung. Einhundert Studenten aus aller Welt – die Besten aus einer Schaar von Bewerbern – nahmen am Wochenende am Business Game St. Gallen teil. Sie traten jeweils als Zweierteams an, wobei immer zwei Teams gemeinsam die Challenges bestritten. Vier Stunden Zeit hatten sie für die Bearbeitung einer solchen Aufgabe. So sollte zum Beispiel ein neues Marketingkonzept für Swarovski, ein CSR-Konzept für Nespresso oder eine Strategie für Zurich erarbeitet werden. Ebenso gab es eine Pitch Challenge mit BDO. Diese namhaften Partner gaben dem Business Game einen sehr professionellen Flair. Es war faszinierend zu sehen, wie engagiert und strukturiert die Kandidatenteams vorgingen. In der großen Kongresshalle herrschte teilweise hochkonzentriertes Schweigen, teilweise aber auch kreatives Chaos. Die Resonanz vor Ort in den Pausen, die natürlich auch zum Networken genutzt wurden, war durchweg positiv. Das Business Game für sich entscheiden konnten am Ende Alice Nušlová and Martin Vavrouch.

Ingesamt kann sicher auch das Organisatorenteam des 2. Business Game St. Gallen mit ihrem perfekt geplanten und erfolgreichen Projekt zufrieden sein.

15-04-17_BGSGZurichChallenge_jpeg-9538

15-04-16_BGSGNespressoChallenge_jpeg-7973

15-04-18_BGSGPresentations_jpeg-9973


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*