prisma 345 – Sünde

Die zweite Ausgabe des Semesters steht unter dem Titel «Sünde». Wir haben uns mit zwei Bordell-Betreibern und der Kantonspolizei zum Gespräch über die Prostitution in St. Gallen getroffen, die offene Vollzugsanstalt Saxerriet besucht und dabei mit dem 25-Jährigen Gewalttäter Burim gesprochen und uns Gedanken darüber gemacht, welche Sünden wohl wir HSGler begehen.

Ausserdem in dieser Ausgabe: ein Interview mit Toni Brunner, der eine Expansion der HSG ins Toggenburg in Erwägung zieht, das Profs Privat mit Christoph Frei, der über seinen Weg an die HSG spricht, ein Rückblick zu Challenge the Best und Start Summit sowie ein Mensenvergleich – die neue Ausgabe ab morgen im 01- und 09-Gebäude und natürlich wie immer auch online unter www.prisma-hsg.ch/heft!

Wir freuen uns wie immer über Kritik, Lob und Anregungen, sowie rege Diskussionen online. Btw: Versucht mal, dieses Bilderrätsel zu knacken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*