prisma testet: Restaurant Lagerhaus

Wundervolles Ambiente und hervorragendes Essen – was will man mehr?

In diesem Format stellt das prisma unseren Lesern einmal monatlich ein St. Galler Restaurant, beziehungsweise eine St. Galler Bar vor. Und da dieses schöne kleine Städtchen in dieser Hinsicht so viel zu bieten hat, dürft ihr euch einmal monatlich auf unsere Empfehlung freuen. Diesen Monat hat es uns in das Restaurant Lagerhaus gezogen.

Das Restaurant / Steakhaus Lagerhaus befindet sich in einem, wie durch den Namen bereits verraten, 1903 erbautem Lagerhaus nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt in der Davidsstrasse 42. Es bietet neben einem Industriecharme im Inneren auch eine grosse Auswahl an auserlesenen Speisen und Getränken.

Doch nun zu meinem Besuch und den gewonnenen Eindrücken: Obschon meine Begleitung und ich uns bereits ein wenig im Internet über das Restaurant erkundigt hatten, standen wir beide mit grossen Augen in der Eingangstür des Lokales. Zu unseren Rechten schweiften unsere Blicke durch zwei grosse Klimaschränke in welchen fleischliche Köstlichkeiten gereift und gelagert wurden und direkt vor uns stiessen Flammen vom einmaligen Buchholzgrill in der offenen Küche in die Höhe der imposanten Halle. Kaum aus dem Staunen heraus wurden wir bereits zu unserem Tisch geleitet und bestellten einen Aperitif. Nach eines gemütlichen durchstöberns der ausgiebigen Speisekarte entschied sich meine Begleitung für die handgemachten Ricotta-Ravioli und ich mich für das hoch gelobte Rib-Eye Steak. Das längst herbeigesehnte Essen kam nach guten 15 Minuten auf heissen Tellern. Bereits auf den ersten Blick war ersichtlich, mit wie viel Hingabe die Gerichte zubereitet und angerichtet wurden. Auch der Gaumen kam, nach dem vielversprechenden Visuellen, keineswegs zu kurz und beide Gerichte übertrafen unsere geschmacklichen Vorstellungen vollkommen. Nach einem kleinen Dessert ging es für uns dann auch bereits wieder gegen Hause zu.

Abschliessend kann ich sagen, dass das Restaurant Lagerhaus nicht nur mit seinem gemütlichen Industrie Chic, sondern auch mit seinem hervorragenden Essen und dem guten Service überzeugen kann. Obwohl die Auswahl an verschiedenen Fleischspezialitäten sicher auf der Karte heraussticht, kommen auch Vegetarier und Fischliebhaber vollkommend auf ihre Kosten. Der etwas höhere Preis ist meiner Meinung nach aufgrund der Qualität vollkommen gerechtfertigt und keineswegs überteuert und ich kann sagen, dass dieser Besuch sicher nicht mein letzter Besuch im Restaurant Lagerhaus gewesen sein wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*