Confusion – Chaos der Sinne

Die Mitbewohner können Blau von Rot nicht mehr unterscheiden und Rot benennen sie neu mit Gelb. Das verwirrende Würfelspiel ist ein absolutes Muss für jede WG.

Wenn die politischen Diskussionen in der WG wegen verhärteter Fronten spärlicher geworden sind, das Schachspiel wegen einer schlicht unbesiegbaren Person aufgeben wurde, die Filmgeschmäcker divergieren, die verfügbare Zeit wegen näher rückender Abgaben immer knapper wird und die üblichen Kartenspiele wie UNO, Jassen und Co langweilig geworden sind, so ist es definitiv Zeit geworden für etwas Neues. Eine Challenge, bei der Reaktion genauso gefragt ist wie genaues, strukturiertes Denken. Simples Ziel einer jeden Runde ist es, nicht zu verlieren. Das ist aber gar nicht so einfach. Es wird reihum gewürfelt und nach jedem Wurf müssen alle Spieler möglichst schnell reagieren. Falsche Reaktionen werden ebenso mit einem Punktverlust bestraft wie Letzter* zu sein. Doch weil so ziemlich alles in diesem Spiel den natürlichen Denkmustern widerspricht sind Fails vorprogrammiert. Wenn die Spieler dann schnell genug spielen, gibt es mit Sicherheit auch keine Lernkurve.

Dem Gehirn einen Streich spielen

Bei Confusion spielt man mit drei Würfeln: dem Farbwürfel, dem Wortwürfel und dem Aktionswürfel. Die Seiten eines Würfels sind jeweils entweder rot, blau oder gelb eingefärbt. Zusätzlich hat jeder Spieler drei Karten, eine in jeder Farbe. Der Farbwürfel ist in der Basisvariante auch nicht weiter kompliziert. Beim Wortwürfel hingegen sind die Seiten zusätzlich zur farblichen Grundierung auch noch beschriftet, und zwar jeweils mit dem Wort einer dieser Farben. Wort und Grundierung stimmen jedoch niemals überein.

Es wird reihum mit allen drei Würfeln gewürfelt. Stimmen die Farbe des Farbwürfels und das Wort des Wortwürfels nicht überein, so muss man die Karte mit der fehlenden Farbe hochheben. Stimmen sie jedoch überein, so ist der dritte Würfel entscheidend. Der Aktionswürfel veranlasst die Spieler zu Aktionen, wobei vor allem zwei lustig sind. Steht auf einer Seite des Aktionswürfels Pssst so müssen alle Spieler laut «Pssst» rufen. Lautet das Wort Wow, reissen alle Spieler stumm die Arme nach oben.

Für die Übermütigen gibt es dann noch Aufkleber für den Farbwürfel, womit auf drei von sechs Seiten des Würfels über der Grundierung noch ein Kreis abgebildet wird. Würfelt man den Kreis, so ist nicht mehr die Grundierung des Farbwürfels sondern die des Aktionswürfels relevant. Die absolute Verwirrung!

Wem die perfekte Eignung von Confusion als Trinkspiel noch nicht aufgefallen ist, der soll dies auch gleich bleiben lassen. Alle anderen dürfen sich der Herausforderung gerne stellen. Das Spiel wird wärmstens empfohlen und der WG-Abend hoffentlich gerettet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*